fbpx

TM1 / Planning Analytics Ende des Supports für Versionen 2.0.8 und darunter

2.0.8 End of Support und 2.0.9 Release Notes

Nach der Ankündigung, dass Planning-Analytics-Versionen unterhalb von 2.0.8 (TM1 Version 11.6) am 31. September 2021 das Ende des Supports erreichen, müssen Planning-Analytics-Kunden ein Upgrade auf eine der neueren Versionen durchführen, um im Support zu bleiben.

Bevor Sie fortfahren, hier eine kurze Erinnerung, wie Sie die Version von Planning Analytics überprüfen können. https://code.cubewise.com/blog/determine-the-version-of-ibm-planning-analytics

Cubewise ist bereit, alle Kunden beim Upgrade auf die neueste Version von Planning Analytics zu unterstützen. Kontaktieren Sie Ihr lokales Cubewise-Büro für Unterstützung oder Beratung

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der neuen Funktionen, die in Planning Analytics Server ab Version 2.0.9 hinzugefügt wurden, alle Änderungen sind kumulativ.

2.0.9

  • Verwalten Sie eine Liste von TM1-Datenbanken auf dem TM1 Admin Server, was bedeutet, dass Sie den Failover auf ein Backup-System vollständig automatisieren können.
  • Die TurboIntegrator-Funktion View ZeroOut arbeitet auf MDX-Ansichten.
  • Sicherheitslücke behoben.
  • Abkündigung der TM1 Operations Console

2.0.9.1

2.0.9.2

  • Neues Installationsprogramm für TM1 Web

2.0.9.3

  • Abschaffung von PMHub
  • TM1 Server auf Linux erfordert Java

2.0.9.4

  • Verbesserte Mitgliederauswahl in der Abfrage an TM1 Server bei Verwendung mehrerer Hierarchien
  • Die Chorezeit wird als Koordinierte Weltzeit gespeichert und dargestellt
  • Verbesserte SQL-Fehlerprotokollierung in tm1server.log

2.0.9.5

  • Default value of FIPSOperationMode=2.
  • DES- und 3DES-Chiffren deaktivieren
  • Änderung der Dimensionshierarchie Sicherheit

2.0.9.6

  • Nur Fixes

2.0.9.7 (neueste Version erschienen am 15. April 2021)

  • Abgeschriebene TM1-Datenbankparameter (LockPagesInMemory und MTQ.CTreeRedundancyReducer)
  • Benutzeränderungen innerhalb von CAM-Gruppen werden nun im TM1-Auditprotokoll festgehalten